Magische Momente beim Grillfest der Messdiener

Seit einiger Zeit hat die Kirchengemeinde St. Josef fünf Messdienerinnen und einen Messdiener, welche die Pfarrer bei den Hl. Messen und teilweise auch Diakone, Gemeindereferenten und Ehrenamtliche bei den Wortgottesdiensten unterstützen. Darauf ist unsere Gemeinde ganz besonders stolz, was sich auch an den sonntäglichen Kirchenbesuchern zeigt.

Als Dankeschön für diese Dienste fand am 3. Juli 2018 hinter der Kirche an der Mariengrotte ein Grillfest statt, das vom Gemeindeteam mit Unterstützung der Eltern der Messdiener organisiert wurde.

Zu Beginn des Festes gab es magische Momente mit dem Zauberer Ludwinus, der die Kinder und auch die Erwachsenen (darunter Diakon Chris Storb und Gemeindereferent Andreas Folloni) in seinen Bann zog.

Die Kinder fanden an den Darbietungen des Magiers sehr großen Gefallen und machten auch begeistert mit.

Nach einem zünftigen Essen mit Schwenker, Käsewurst, Rostwurst und Merguez (alles hatte Diakon Storb besorgt) sowie von den Eltern zubereitete leckere Salate, gab es noch ein Rätselraten, bei dem aus einem "Buchstabensalat" die richtigen Tiernamen gefunden werden sollten und auch kleine Preise zu gewinnen waren.

                                                   

Am Ende des Wettbewerbs wurden die Preisträger mit Goldmedaillen ausgezeichnet und erhielten kleine Gewinne.

Alle Teilnehmer an diesem Grillfest (auch Petrus hatte es gut mit uns gemeint) waren sich einig, dass dies eine gelungene Feier war, und die Kinder wollten das Grillen gleich eine Woche später wiederholen.

Ein Dankeschön an die Kirchengemeinden St. Hedwig (hier insbesondere Bernhard Schulz) und Herz Jesu, die uns Gasgrill und Sitzgarnituren für dieses Fest zur Verfügung stellten.                                                                                                      Dietmar Becker