"...Hering satt ..."

Das Gemeindeteam hat am Aschermittwoch, nach dem Gottesdienst mit der Austeilung des Aschenkreuzes, wieder zum Heringsessen nach der Erteilung ins Pfarrheim eingeladen:

Über 60 Personen aus Ludweiler, Lauterbach, Geislautern und anderen Orten unserer Pfarrei Heilig Kreuz im Warndt  sind der Einladung gefolgt und haben sich die köstlichen Heringe, die bereits an Faschingsamstag eingelegt wurden, schmecken lassen.

(Iris Schmitt, Manfred Rübel, Edeltraud Müller, Margarethe Maldener, Iris Noelle. - von links)

Das Gemeindeteam sorgte daneben noch für Sprudel und andere alkoholfreie Getränke, so dass die 6 wöchige Fastenzeit gut gestartet werden konnte. Allen ein herzliches "Vergelt´s Gott".

( Doris Gorius, Brigitte Barthel)