DAS!SELIG on Tour am 3.10.18

Seit fast 2 Jahren existiert in Geislautern ein Ort, an dem jeder und jeder der oder die vorbei kommt, sich selig fühlen kann.... zur Zeit befindet sich DAS!SELIG unter dem Kindergarten Maria Himmelfahrt im Kirchenfeld 3.

Regelmäßig mittwochs findet von 15.00 bis ca. 17.30 Uhr ein gemütliches Kaffeetrinken mit "Schwätzchen" statt und 2 x  freitags morgens nach der Gottesdienst, der im Winter auch hier gefeiert wird, gibt es Kaffee oder Tee und einmal so gar ein tolles Mitbringfrühstück für alle. Wer darf kommen? Alle, die wollen ! Es wird auch mitteinander "geschafft" z.Z.an einer kleinen Außenterrasse, so dass der Blick frei auf neu gestaltete Wohnumfeld im Kirchenfeld schweifen kann.... Am 3.10. waren alle selig bei einem Ausflug auf den Wendalinushof in St. Wendel und den Bibelgarten in Niederkirchen:



 

17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich morgens in Geislautern und fuhren mit " Pfarr -Bus" und 3 PKW´s ins St. Wendeler Land.Das herrliche Wetter und die tolle Gastfreundlichkeit auf dem Wendalinushof trugen sehr zum Wohlbefinden und "Selig werden" bei. Nach der Stärkung mit Kaffee und Kuchen ging es zu Fuß oder mit dem Auto zur Lourdeskapelle hinter das Missionshaus. Dort hat Diakon Chris Storb eine Marienandacht mit allen gemeinsam gebetet zum Thema:  „Dunkelheit in der Welt – in der Jahreszeit und im Weltgeschehen“  - Gott kann unser Leben wieder hell machen. Bei der Andacht kamen spontan auch eine Gruppe aus Freisen und andere Menschen aus St. Wendel dazu. Auch Pater Timmermann von den Steyler Missionaren hat sich angeschlossen und die Andacht mit dem Segen beschlossen. Anschließend Abfahrt nach St. Wendel-Niederkirchen, Besuch des Bibel-Gartens“: Rund um die evangelische Kirche ist ein Garten angelegt, der auf ganz vielfältige Weise Bezüge zur Bibel und zum Glauben herstellt. Durch Pflanzen aus dem Mittelmeerraum (Lavendel, Citruspflanzen, Oliven, Wein, Kräuter,…Durch nachgestellte Geschichten: Arche Noah, Kreuzigung und Auferstehung, Hochzeit zu Kana, …Selbst bei der fortgeschrittenen Jahreszeit war der Garten noch einen Besuch wert. Man könnte Stunden dort verbringen

Im nächsten Frühjahr wird der tolle Bibelgarten bestimmt noch einmal besucht... als Nächstes steht im Selig der Kinoabend am Dienstag, den 23.10. auf dem Programm, an dem neben Popcorn auch ein toller Film von Diakon Storb alle in den Bann ziehen wird... kommen Sie vorbei, das Angebot ist kostenfrei....